ElbeEichhorn Inhalt
 

Referenzen

Anker 1

PRODUKT DESIGN

Wünsche erkennen, Lösungen anbieten.

Wir haben durch unsere Arbeit in den verschiedensten Produktbereichen viele Erfahrungen mit den unterschiedlichsten Zielgruppen gesammelt. Jedes Produkt soll individuelle Wünsche und Ansprüche des Einzelnen bedienen – wir bilden mit unseren Entwürfen eine große Schnittmenge, welche die Bedürfnisse und Kaufmotivation der speziellen Zielgruppe berücksichtigt.

Wir gestalten Sympathiewerte für die Marke und bringen durch die Formensprache und eine dekorative Oberfläche das Lebensgefühl der Konsumenten zum Ausdruck. Um die Persönlichkeitsmerkmale eines Produktes herauszuarbeiten, zergliedern wir das Produkt in seine Designelemente.

Portfolio Produkt Design

PDF Download 7 Mb

Anker 6

CORPORATE DESIGN

Visus

Corporate Design, Startup

Portfolio Corporate Design

PDF Download 6 Mb

Anker 1

STARTUP SERVICE

Visus

Corporate Design, Startup

Anker 1

ZIELGRUPPEN

ANWENDER UND KONSUMENTEN VERSTEHEN

Durch unsere Arbeit in verschiedensten Produktbereichen, haben wir uns immer wieder in die unterschiedlichsten Zielgruppen einfühlen müssen.

 

Da wir nicht auf eine spezielle Produktsparte spezialisiert sind, ist unsere Erfahrung sehr breit gefächert. Egal ob Handwerker, Arzt, Hausfrau, Geschäftsfrau oder Kleinkind unsere Entwürfe stimmen wir immer auf die richtige Zielgruppe ab.

 

Eine der wichtigsten Aufgaben in unserem Designprozess ist es, wie eine Membrane zwischen den Konsumenten und den Produzenten zu arbeiten. Diese filtert und regelt die Anforderungen und Wünsche der beiden Seiten eines Produktes. Im Fokus steht die Ausarbeitung der technischen Details, bezogen auf den ästhetischen Kanon der Zielgruppe: Ergonomie, Oberfläche, Textur, Farbe, Schattenfuge, Nähte, Haptik, Bedienung, Kabelführung, Funktion, Veredelung, Diversifikation, Anmut, Solidität, Klang, Halterungen, Reinigung, …

WÜNSCHE ERKENNEN, LÖSUNGEN ANBIETEN.

Kevin findet das Produkt toll. Lisa mag nicht, was Paul mag. Anton gefällt die Farbe nicht und Zoe hält es falsch herum.

 

Jedes Produkt soll individuelle Wünsche und Ansprüche des Einzelnen bedienen – wir bilden mit unseren Entwürfen eine große Schnittmenge, welche die Bedürfnisse und Kaufmotivation der speziellen Zielgruppe berücksichtigt.

Anker 7

PUBLIKATION

660 Seiten über das Wie der Produktentwicklung und das Woraus der Werkstoffkunde.

HANDBUCH FÜR TECHNISCHES PRODUKTDESIGN

Erst beide Seiten bringen den Erfolg, auf eine allein sollten wir uns nicht verlassen. Daher finden jetzt Designer und Ingenieure zusammen. Wo alltägliche Entscheidungen und kreative Prozesse ihre Aufmerksamkeit und Kraft binden, müssen die Dinge beim Namen genannt werden.   Verlässlichkeit und Inspiration traf man bisher auf meist getrennten Wegen, doch das Handbuch für Produktdesign der Herausgeber Andreas Kalweit, Christof Paul, Dr. Sascha Peters und Reiner Wallbaum führt nun all das zusammen, was die Kooperation effektiver und produktiver macht. Auf ca. 660 Seiten werden Technik, Methoden und Materialien in Text und Grafik dargestellt. Detailreicher Überblick anstelle von 15 Kompendien in vier Regalen. In drei Räumen. Aus der täglichen Praxis heraus gingen die Herausgeber ihr Kompendium an, wie alle ihre Aufgaben: mit dem nötigen Elan und Mut zu Entscheidungen kommen, um auf selbstkritischem Weg das Ziel zu erreichen. Ist das Wesen der Technik begriffen, wird dieses Wissen umgehend nutzbar gemacht. Keine Funktion ohne Design – kein Design ohne Funktion.

Impressum für das »Handbuch für Technisches Produktdesign«: 2. Auflage
 
Herausgeber: Dipl.-Ing. (FH), Dipl.-Des. Andreas Kalweit, Dipl.-Des. Christof Paul, Dr. phil. Dipl.-Ing. Dipl.-Des. (BA) Sascha Peters, Reiner Wallbaum
 
Autor (Text): Dr. phil. Dipl.-Ing. Dipl.-Des. (BA) Sascha Peters,
 
Autoren (Grafiken/ Bilder): Dipl.-Ing. (FH), Dipl.-Des. Andreas Kalweit, Dipl.-Des. Christof Paul, Reiner Wallbaum

 

Recherche, Didaktik und Redaktion: Dipl.-Ing. (FH), Dipl.-Des. Andreas Kalweit, Dipl.-Des. Christof Paul, Dr. phil. Dipl.-Ing. Dipl.-Des. (BA) Sascha Peters, Reiner Wallbaum

 

Buchidee: Reiner Wallbaum

Anker 1

REFFERENZEN